Füllstandgrenzschalter LIMES zur Füllstanddetektion und Grenzstand-Messung

Typenreihe LV1110-MO1

Füllstandgrenzschalter LIMES zur Füllstanddetektion und Grenzstand-Messung - LV1110-MO1

Merkmale

  • 7 Grundeinstellungen für verschiedene Medien
  • Geeignet für Medien mit einem DK-Wert > 2
  • Hygienegerechter Einbau nach EHEDG
  • CIP-/SIP-Reinigung bis 150 °C
  • Diverse Prozessanschlüsse mittels Adapter
  • Messstoffberührte Teile FDA-konform
  • Vibrationsunempfindlich

Optionen

  • Visualisierung und Parametrierung mittels PC-Software LIMES.soft.
  • M12 Stecker (IP69 K)

Technische Daten

Konstruktiver Aufbau / Gehäuse
Ausführung: Feldgehäuse mit Schraubdeckel
Gehäuse: Edelstahl W.-Nr. 1.4305 (303)
Schutzart: IP 69K nach EN 60529
El. Anschluss: - Kabelverschraubung M16 aus PA Schraubklemmen für Drähte bis 1,5 mm2
- Rundsteckverbinder M12
Betriebsdruck: maximal 10 bar
Gewicht: ca. 0,6 kg
Prozessanschluss: G1/2 B, drehbar,
Anzugsmoment 5...10 Nm
Elastomerfreies Dichtsystem
Material messstoffberührte Teile
Material: PEEK, FDA-konform
Messsystem
Sensor Elektromagnetische Welle
Ausgang
Signal: 50 mA, kurzschlussfest und umschaltbar
LED-Anzeige: Rot, bei bedeckter Sonde
Ansprechzeit: < 0,2 s
Verzögerung: Einstellbar bis 8,0 s
Versorgung Standardausführung
Funktionsbereich: 18…32 V DC
Max. 50 mA ohne Schaltausgang
Gehäuse ist mit Minus Versorgung galvanisch verbunden
Temperaturbereiche
Umgebung: -10…60 °C
Messstoff: 0…100 °C, kurzzeitig bis 150 °C (1/2 h)
Lagerung: -20…70 °C
Empfindlichkeitseinstellung, Zeitverzögerung und Visualisierung
Empfindlichkeitseinstellungen siehe Datenblatt
Typenreihen
LV1110-MO1

Dokumente

Name
Beschreibung
DE
EN
  • F5-011-1

    Datenblatt

  • BA_079

    Betriebsanleitung

  • KE_033

    Konformitätserklärung

  • Software

    Limes Software

Produktanfrage

Zurück