Druckmessumformer PASCAL CV4 für Druckmittleranbau

Typenreihe CV4110

  • EX
  • HART
  • EHEDG
Druckmessumformer PASCAL CV4 für Druckmittleranbau - CV4110

Merkmale

  • Kompaktes Edelstahlgehäuse im hygienischen Design nach den Empfehlungen der EHEDG und 3A, Schutzart IP 65/67
  • Genauigkeit ≤ 0,15 %
  • Hochauflösendes Grafikdisplay mit intuitiver Bedienerführung und Hintergrundbeleuchtung
  • Quick-Setup Funktion
  • Umfangreiche Parametrier-, Simulations- und Diagnosefunktionen
  • Nennbereiche 0,25 bar bis 100 bar
  • Turndown bis 20:1
  • Ausgangssignal 4…20 mA mit HART-Protokoll
  • Digitale Kommunikation über PDM/EDD und FDT/DTM
  • Ausgangsfunktionen: linear, invers
  • Tabellenfunktion mit bis zu 32 Stützpunkten
  • Messstoffberührte Teile aus Edelstahl
  • Zahlreiche Prozessanschlüsse für hygienische Anforderungen, ausgewählte Anschlüsse mit EHEDG-Zertifikat

Optionen

  • Genauigkeit ≤ 0,1%
  • Ex-Schutz für Gase und Stäube
  • Kalibrierschein nach EN 10204
  • Materialzeugnis nach EN 10204
  • Schutzart IP 69K
  • Gehäuse und Frontdeckel aus Edelstahl 316L
  • Elektropolierung der messstoffberührten Teile
  • EAC-Erklärung (auf Anfrage)

Technische Daten

Nennbereich
Ausführliche Tabelle zu den Nennbereichen - siehe Datenblatt
Konstruktiver Aufbau / Gehäuse
Ausführung: Hygienisches Edelstahlgehäuse, stufenlos verdrehbar ± 170°
Material Gehäuse und Frontdeckel: Prozessanschluss rückseitig: Edelstahl W.-Nr. 1.4305 (303); Option: Edelstahl W.-Nr. 1.4404 (316L)
  Prozessanschluss unten: Edelstahl W.-Nr. 1.4301 (304); Option: Edelstahl W.-Nr. 1.4404 (316L)
Dichtungen: Silikon / NBR
EPDM / FKM (wenn Schutzart IP 69K)
Schutzart nach EN 60529: IP 65 / IP 67
optional: IP 69K
Klimaklasse nach EN 60721 3-4: 4K4H
Sichtscheibe: Makrolon gehärtet
optional: Sicherheitsglas
Elektrischer Anschluss: Rundsteckverbinder M12
  Optional:
- M16 x 1,5 mit PA-Verschraubung
- M16 x 1,5 Messing vernickelt
- M16 x 1,5 mit Edelstahl-Verschraubung
- M20 x 1,5 mit PA-Verschraubung
- M20 x 1,5 Messing vernickelt
- M20 x 1,5 mit Edelstahl-Verschraubung
- 1/2" NPT mit PA-Verschraubung
  Weitere Anschlüsse auf Anfrage
Klemmblock: Federklemmen bis 2 mm2
Typenschild: Klebeschild
Optional: Laserbeschriftung
Prozessanschluss
Lage: rückseitig
Bauform: Siehe Bestellangaben
Material messstoffberührte Teile
Material: Edelstahl 316L
Hygieneausführung
Die Oberflächenrauheiten der messstoffberührten Teile aus Edelstahl werden nach EHEDG Doc.8 und ASME BPE SF3 ausgeführt.
Folgende Rauheiten werden bei Auswahl der Zusatzaus-führung HY garantiert:
Membranfolie: Ra ≤ 0,38 µm
Schweißnaht: Ra ≤ 0,76 µm
Drehteile: Ra ≤ 0,76 µm
Weitere Oberflächenqualitäten auf Anfrage.
Messsystem
Sensor: Piezoresistives Messelement
Systemfüllung: Silikonfreies Synthetiköl FD1, FDA-konform
Messgenauigkeit
Referenzbed. nach EN 61298-1: TU = konst. (15…25) °C
φ = konst. (45...75) % r.F.
pU = konst. (860...1060) mbar
UB = 24 V DC (± 3 V DC)
RB = 50 Ω, HART: 250 Ω
Erdung angeschlossen
MBA = 0 bar
Kennlinienabweichung: Bezogen auf die eingestellte Messspanne (Grenzpunktmethode nach DIN 16086)
Bis Turndown 5:1 ≤ ± 0,15 %
Turndown > 5:1 ≤ ± 0,03 % x TD
  Optional (nicht für NB 250 mbar):
Bis Turndown 5:1 ≤ ± 0,1 %
Turndown > 5:1 ≤ ± 0,02 % x TD
Langzeitdrift: Bezogen auf den Nennbereich ≤ 0,1 %/Jahr
Kalibrierlage: senkrecht
Temperatureinfluss Gehäuse: Bezogen auf den Nennbereich
  Umgebungstemperatur -20…80 °C:
0,15 %/10K , max. 0,4 %
  Umgebungstemperatur -40…-20 °C:
Typisch ± 0,2 %/10K
Temperatureinfluss Prozessanschluss: Abhängig vom Druckmittlertyp.
  Eine detaillierte Fehlerbetrachtung stellen wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung.
Anzeige
Display: - Hochauflösendes Grafik-Display mit Hintergrundbeleuchtung
- 4-Tasten-Bedienerführung
- Frei konfigurierbare Anzeigemodi
- Stufenlos drehbar
- Unter Spannung abnehmbar
Ausgang
Signal: 2-Leitertechnik: 4…20 mA
  Untere Grenze: 3,8…4 mA
  Obere Grenze: 20...21 mA
  Unterer Alarmstrom: < 3,6 mA
  Oberer Alarmstrom: > 21 mA
  Strombegrenzung: 22 mA
  Digitale Kommunikation: HART®-Protokoll, Version 7
  Gerätetreiber:
- EDD für SIMATIC PDM
- DTM für PACTware oder kompatible Systeme (FDT konform)
Funktion: - linear
- invers
- Tabellenfunktion mit bis zu 32 Stützpunkten
Turndown: Bis zu 20:1
Dämpfung: 0…999,9 s
Messrate: 20 Hz
Auflösung: ≤ 1 µA
Stromgeberfunktion: 3,55…21,5 mA in Stufen von 0,001 mA wählbar
Bürde RB: RB ≤ (UV-12V DC)/0,022 A [Ω]
UV = Versorgungsspannung
  für HART-Kommunikation RB ≥ 230 Ω
Versorgung
Spannung: 12…30 V DC, verpolungssicher
Welligkeit: < 5 %
Temperaturbereiche
Umgebung: -20…80 °C
  Optional: -40…80 °C
(bei kleiner - 30 °C: eingeschränkte Ablesbarkeit des Anzeigemoduls)
Messstoff: -10...140 °C
bei Tu ≤ 70 °C , P > 400 mbar abs
Tu = Umgebungstemperatur
  Optional:
-20…160 °C
bei Tu ≤ 70 °C , P > 500 mbar abs
Tu = Umgebungstemperatur
  Unterdruck-Anwendung:
10…500 mbar abs: -20…120 °C
< 10 mbar abs auf Anfrage
Lagerung: -40…80 °C
Prüfungen und Zertifikate
Siehe Dokumente.
Typenreihe
CV4110

Dokumente

Name
Beschreibung
DE
EN
  • D4-016-7

    Datenblatt

  • BA_080

    Betriebsanleitung

  • XA_027

    Ex-Anleitung

  • ZER_111

    Zertifikat - ATEX

  • ZER_112

    Zertifikat - IECEx

  • KE_048

    Konformitätserklärung

Produktanfrage

Zurück