Druckmessumformer PASCAL CV Druckmittleranbau - modulare Bauart

Typenreihe CV3120

  • EX
  • SIL2
  • HART
Druckmessumformer PASCAL CV Druckmittleranbau - modulare Bauart - CV3120

Merkmale

  • Modularer Druckmessumformer mit Druckmittlertechnologie. Ausgangssignal: 4…20 mA, Optional mit HART-Protokoll, Optional mit PROFIBUS PA
  • Funktionsmodule: Multifunktionsanzeige mit 5stelliger Digitalanzeige und Bargraph, Schaltmodul mit 2 potentialfreien Kanälen, bis 0,5 A Schaltstrom, galvanisch nach allen Seiten getrennt, ohne zusätzliche Hilfsenergie
  • Austausch der Funktionsmodule vor Ort ohne Neuabgleich „plug and measure“
  • Vielfältige Prozessanschlüsse
  • Messbereichsgrenzen 0…80 mbar bis 0…100 bar
  • Genauigkeit ≤ 0,15 %
  • Turndown 5:1
  • Schutzart IP 66, direkt belüftete piezoresistive Messzelle
  • EAC-Erklärung (auf Anfrage)

Optionen

  • Ex-Schutz für Gase und Stäube
  • Materialprüfzeugnis nach EN 10204-3.1
  • Kalibrierschein nach EN 10204-3.1
  • Einstufung in SIL2
  • Schutzart IP 69K

Technische Daten

Konstruktiver Aufbau / Gehäuse
Ausführung: Zweikammer-Gehäuse mit Schraubdeckel.
  Minimales Gehäusevolumen, hoher Feuchtigkeits- und Kondensatschutz.
Material: Edelstahl W.-Nr. 1.4301 (304)
Schutzart nach EN 60529: IP 66
  optional: IP 69K
Druckausgleich: PTFE-Filtersystem
Sichtscheibe: Nichtsplitterbarer Kunststoff: Makrolon
El. Anschluss: Schraubklemmen 1 mm²
Kabeleinführung: Kabelverschraubung M16,
Material: PA
  Rundsteckverbinder M12
  Weitere Kabeleinführungen auf Anfrage.
Klimaklasse nach EN 60721 3-4: 4K4H
Gewicht: Druckmessumformer ohne Druckmittler und Funktionsmodule ca. 0,65 kg.
Prozessanschluss
Bauform: Verschweißte Ausführung,
Varianten siehe Bestellangaben
Material messstoffberührte Teile
Material: Edelstahl W.-Nr. 1.4435 316L/316
Dichtung: EPDM-FDA gelistet (bei frontbündiger Membran mit O-Ring)
Messsystem
Sensor: Piezoresistives Messelement
Systemfüllung: Silikonfreies Synthetiköl FD1, FDAkonform, Zulassungsklasse USDA-H1
Messgenauigkeit
Grenzpunkteinst.: Nach DIN 16086
Referenzbed.: Nach EN 60770-1
Linearitätsabweichungen: ≤ 0,15 % von der Spanne
TD 5:1, keine Änderung
Hysterese: ≤ 0,05 % vom Nennbereich
Reproduzierbarkeit: ≤ 0,05 % vom Nennbereich
Kalibrierlage: Senkrechte Einbaulage
Einfl. Einbaulage: ≤ 3,5 mbar
Langzeitdrift nach EN 60770-1: ≤ 0,1 % / Jahr vom Nennbereich
Temperatureinfluss Gehäuse: Messanfang und -ende
  Im Bereich 0…60° C: ± 0,15 % / 10K vom Nennbereich
  Im Bereich < 0° C, > 60° C: ± 0,2 % / 10K vom Nennbereich
Temperatrueinfluss Prozessanschluss: Abhängig von der Bauform.
  Detailierte Angaben siehe Datenblatt.
Ausgang
Allgemein: Verzögerungszeit: ca. 160 ms
  Messzyklus: 6 Messungen / Sekunde
  Messbereichseinstellung: Turndown 5:1
Basismodul: 4…20 mA Signal: 4…20 mA, 2-Leitertechnik
  Strombereich: 3,8…20,8 mA
  Strombegrenzung: ca. 22 mA
  Alarmzustand: < 3,6 mA, optional > 21 mA
  Dämpfung: 0…120 Sekunden
  Bürde RB: RB ≤ (UV-12V DC)/0,022A [Ohm]
UV = Versorgungsspannung
Basismodul: PROFIBUS PA Signal: Digital nach IEC 61158-2
  Protokoll: EN 50170-PROFIBUS PA, Profil 3.0
  Sensoradresse: 0…126 (126 = Werkseinstellung)
  Stromaufnahme: konstant 11 mA
  Fehlerstrom I FDE: 2 mA
  Dämpfung: 0…300 Sekunden
  Parametrierung: SIMATIC PDM
Versorgung
Basismodul: 4…20 mA PROFIBUS PA
Standardausführung:    
Funktionsbereich: 12…40 V DC 9…32 V DC
Ex-Ausführung:    
Funktionsbereich: 12…30 V DC 9...17,5 V DC
Temperaturbereiche
Umgebung: -20…85° C
Messstoff: bis 125 °C, kurzzeitig bis 140 °C
  mit Temperaturentkoppler bis 160 °C
  mit Kapillaranschluss bis 350 °C
Lagerung: -40…85° C
Die sicherheitstechnischen Werte gem. Baumusterprüfbescheinigung sind zu beachten.
Prüfungen und Zertifikate
Siehe Dokumente
Typenreihen
CV3120, CV3121

Dokumente

Name
Beschreibung
DE
EN
  • D4-017-3

    Datenblatt

  • BA-028

    Betriebsanleitung - Basismodul

  • BA_029

    Betriebsanleitung - Schaltmodul

  • BA_030

    Betriebsanleitung - Anzeigemodul

  • BA_031

    Betriebsanleitung - Anzeig- und Schaltmodul

  • BA_043

    Betriebsanleitung - PROFIBUS PA

  • BA_045

    Betriebsanleitung - Modulwechsel

  • BA_055

    Betriebsanleitung - HART

  • BA_081

    Betriebsanleitung - Anzeige und HART

  • XA_015

    Ex-Anleitung

  • ZER_013

    Zertifikat - ATEX

  • ZER_041

    Zertifikat - HART

  • ZER_042

    Zertifikat - PROFIBUS PA

  • ZER_044

    Zertifikat - SIL2

  • KE_028

    Konformitätserklärung

  • HE_075

    Herstellererklärung - SIL2

  • Software

    PASCAL CV HART (DD/EDD) für Simatic PDM V6.0 SP5, V8.1 und V9.x

  • Software

    PASCAL CV Profibus PA (DD/EDD) für Simatic PDM V6.0 SP5

  • Software

    PASCAL CV HART (DD/EDD) für Emerson AMS V6.1 und V8.1

  • Software

    PASCAL CV HART (DD/EDD) für Emerson Handheld Communicator 375/475

Produktanfrage

Zurück