Druckmessumformer mit Rohrfeder NG 100/160

Typenreihe CK5200

  • EX
Druckmessumformer mit Rohrfeder NG 100/160 - CK5200

Merkmale

  • Druckmessumformer mit Vor-Ort-Anzeige für Relativdruckmessungen
  • Sicherheitsdruckmessgerät S3 nach DIN EN 837-1 in NG 100 und 160, alternativ in der Ausführung nach DIN EN 837-1 S1
  • Anzeigebereich 0…0,6 bar bis 1000 bar
  • Ausgangssignal: 4…20 mA (20…4 mA) in 2-Leitertechnik
  • Integrierter, verschleißfreier Drehwinkelmessumformer
  • EAC-Erklärung (auf Anfrage)

Optionen

  • Kalibrierprotokoll
  • Ex-Schutz für Gase und Stäube
  • Messmittel-Zertifikat für die russische Föderation
  • Materialprüfzeugnis nach DIN EN 10204-3.1
  • Einstellung des elektrischen Ausgangssignals durch Anlegen eines Magneten
  • Mit zusätzlichem Schaltkontakt
  • Mit Druckmittler gemäß Produktgruppe D5
  • Ausgangssignal 0…20 mA und 0…10 V in 3-Leitertechnik (bei Geräten ohne Ex-Ausführung und ohne Einstellung des elektrischen Ausgangssignals)

Technische Daten

Konstruktiver Aufbau / Gehäuse
Ausführung: Hochwertiges Sicherheitsgehäuse mit ausblasbarer Rückwand und bruchsicherer Trennwand nach DIN EN 837-1 S3, Material: Edelstahl W.-Nr. 1.4301 (304)
  Alternativ: Hochwertiges Bajonettringgehäuse nach DIN EN 837-1 S1, Material: Edelstahl W.-Nr. 1.4301 (304) ; mit rückseitiger Ausblasvorrichtung, Material: Desmopan
Nenngröße: NG 100 oder NG 160
Schutzart nach EN 60529: - Ohne Füllung: IP 65
- Mit Füllung im S1-Gehäuse: IP 65
- Mit Füllung im S3-Gehäuse: IP 66
Gehäusefüllung: Labofin
Sichtscheibe: Mehrschichten-Sicherheitsglas
El. Anschluss: Wasserdichte Kabelanschlussdose mit abnehmbarem Prüfdeckel, Material: Makrolon.
Kabelverschraubung für Kabeldurchmesser 7…13 mm.
Gewichte: NG 100:
- Mit Füllung: ca. 1,9 kg
- Ohne Füllung: ca. 1,1 kg
  NG 160:
- Mit Füllung: ca. 2,4 kg
- Ohne Füllung: ca. 1,2 kg
Prozessanschluss
Bauform: Standard G1/2 B, radial unten.
Weitere Prozessanschlüsse siehe Bestellangaben.
Material messstoffberührte Teile
Rohrfeder: Edelstahl W.-Nr. 1.4571 (316Ti)
Anschlusszapfen: Edelstahl W.-Nr. 1.4571 (316Ti)
Messsystem
Zeigerwerk: Edelstahlsegment
Skale: Reinaluminium, weiß mit schwarzer Beschriftung.
Optional mit roter Marke bzw. festem Markenzeiger. Sonderbeschriftung auf Anfrage.
Zeiger: Reinaluminium, schwarz, mit Mikroverstelleinrichtung zur Nullpunkt-Korrektur.
Anzeigebereiche
Anzeigebereiche: Siehe Bestellangaben
Überlastsicherheit: 1,3fach
Höhere Überlastsicherheiten siehe Bestellangaben
Messgenauigkeit
Genauigkeitsklasse: 1,0 nach EN 837-1
Signalstromfehler: < 1 % von der Messspanne
Temperatureinfluss: Auf Nullpunkt und Messspanne: ≤ 0,04 % v.E. / K
Ausgang
2-Leitertechnik  
Signal: 4…20 mA (20…4 mA)
Bürde R: R= UB- Umin/0,022 A [Ohm]
UB = Versorgungsspannung
Umin = minimale Versorgungsspan. 12 VDC
3-Leitertechnik  
Signal: 0…20 mA und 0…10 V
Weitere Ausgangssignale auf Anfrage.
Bürde R: bei Stromausgang:
RB = UB- 3 V /0,020 A [Ohm]
UB = Versorgungsspannung
  bei Spannungsausgang:
R ≥ 500 kOhm
Versorgung
2-Leitertechnik: Nennspannung: 24 V DC
Funktionsbereich: 12…30 V DC
3-Leitertechnik: Nennspannung: 24 V DC
Funktionsbereich: 14…30 V DC
Temperaturbereiche
  Ohne Füllung Mit Füllung
Umgebung: -20…70 °C -20…70 °C (60 °C)1
Messstoff: 2 -20…100 °C -20…100 °C
Lagerung: -40…70 °C -40…70 °C
Erweiterter Temperaturbereich (optional):
  Ohne Füllung Mit Füllung
Umgebung: -40…80°C -40…80 °C (60 °C)1
Messstoff: 2 -40…100°C -40…100°C
Lagerung: -40…80°C -40…80 °C (60 °C)1
1 Ausführung im Sicherheitsgehäuse S3; 2 Anzeigebereiche ≤ 1 bar bis 100°C
Prüfungen und Zertifikate
Siehe Dokumente
Typenreihen
CK5200, CK5201, CK5210, CK5211, CK5220, CK5221, CK5230, CK5231, CK5500, CK5501, CK5540, CK5541, CK5300, CK5301, CK5310, CK5311, CK5320, CK5321, CK5330, CK5331, CK5600, CK5601, CK5640, CK5641

Dokumente

Name
Beschreibung
DE
EN
  • D4-036

    Datenblatt

  • BA_032

    Betriebsanleitung

  • XA_009

    Ex-Anleitung

  • ZER_024

    Zertifikat - ATEX

  • KE_019

    Konformitätserklärung

Produktanfrage

Zurück