Druckmessumformer COMPACT IO-Link für Druckmittleranbau

Typenreihe CA1510

  • EHEDG
Druckmessumformer COMPACT IO-Link für Druckmittleranbau - CA1510

Merkmale

  • Digitaler Druckmessumformer mit Ausgangssignal IO-Link V1.1
  • Datenübertragungsrate COM 3 (230,4 kBaud)
  • Hygienegerechtes Design nach den Empfehlungen der EHEDG, ausgewählte Prozessanschlüsse mit EHEDG-Zertifikat
  • Genauigkeit ≤ 0,3 %
  • Gehäuse und messstoffberührte Teile aus Edelstahl, Schutzart IP 65
  • Nennbereiche -400…400 mbar bis -1…100 bar
  • Maximal 2 Schaltausgänge

Optionen

  • Kalibrierschein nach EN 10204
  • Materialzeugnis nach EN 10204
  • Rautiefenmessung mit Abnahmeprüfzeugnis nach EN 10204
  • Hygieneausführung
  • Elektropolierung der messstoffberührten Teile

Technische Daten

Konstruktiver Aufbau / Gehäuse
Ausführung: Hygienisches Gehäusedesign mit hohem Feuchtigkeitsschutz durch vergossene Elektronik
Material: Edelstahl W.-Nr. 1.4404/1.4301 (316L/304)
Schutzart nach EN 60529: IP 65
(IP 69K möglich, in Verbindung mit geeignetem Anschlusskabel)
El. Anschluss: Rundsteckverbinder M12x1, 4-polig
Weitere Anschlüsse auf Anfrage.
Prozessanschluss
Bauform: Siehe Bestellangaben
Material messstoffberührte Teile
Membran: Edelstahl 316L
Hygieneausführung
Die Oberflächenrauheiten der messstoffberührten Teile aus Edelstahl werden nach EHEDG Doc.8 und ASME BPE SF3 ausgeführt.
Folgende Rauheiten werden bei Auswahl der Zusatzaus-führung HY garantiert:
Membranfolie: Ra ≤ 0,38 µm
Schweißnaht: Ra ≤ 0,76 µm
Drehteile: Ra ≤ 0,76 µm
Weitere Oberflächenqualitäten auf Anfrage.
Messsystem
Sensor: Piezoresistives Messelement
Systemfüllung: Silikonfreies Synthetiköl FD1, FDA-konform
Nennbereiche und Messgenauigkeit
Siehe Datenblatt
Temperatureinfluss Prozessanschluss
Messstofftemperatureinfluss: DN 25 / 1“ 4,8 mbar/10K
  DN 32 / 1 1/2“ 2,3 mbar/10K
  DN 40 1,6 mbar/10K
  DN 50 / 2“ 0,6 mbar/10K
  HYGIENIC G1A 1 mbar/10K
Der angegebene Nullpunktfehler für den Prozessanschluss ist als Richtwert für eine Standardauslegung anzusehen. Eine detaillierte Systemberechnung erstellen wir auf Anfrage. Systeme mit reduziertem Druckmittlerfehler stehen auf Wunsch zur Verfügung.
Ausgang
Signal: - IO-Link Version 1.1 (abwärtskompatibel zu Version 1.0)
Datenübertragungsrate COM 3 (230,4 kBaud)
Minimale Zykluszeit: 2 ms
1 Schaltausgang
  - Optional: 2 Schaltausgänge
Eigenschaften Schaltausgang  
Schaltfunktionen konfigurierbar: - Hysteresefunktion oder Fensterfunktion
- Öffner oder Schließer
- Ausgang PNP/Highside oder NPN/Lowside
Schaltstrom: ≤ 100 mA pro Ausgang
Spannungsabfall am Schalttransistor: ≤ 2 V
kurzschlussfest: ja (getaktet)
verpolsicher: ja
Strombegrenzung: ja
Hysterese bei Hysteresefunktion: konfigurierbar
Hysterese bei Fensterfunktion: fest eingestellt (symmetrisch; ± 0,25 % des Nennbereiches)
Einschalt-, Ausschaltverzögerung: 0,00 bis 100,00 s
Funktionsbereich IO-Link: 18…32 V DC *
Funktionsbereich 2 Schaltausgänge: 9,6...32 V DC *
Nennspannung: 24 V DC
* Die Hilfsenergie des Druckmessumformers muss SELV-Anforderungen genügen, alternative kann auch ein energiebegrenzter Stromkreis gemäß 9.3 der DIN EN 61010-1 und UL 61010-1 Anwendung finden.
Stromaufnahme
im Leerlauf: ≤ 10 mA
IO-Link: ≤ 12 mA
2 Schaltausgänge: ≤ 250 mA
Temperaturbereiche
Umgebung: -40… 85 °C
Messstoff: -10…140 °C *
Lagerung: -40… 85 °C
* Weitere Temperaturbereiche auf Anfrage.
Prüfungen und Zertifikate
EMV: EN 61326-2-3
Typenreihen
CA1510

Dokumente

Name
Beschreibung
DE
EN
  • D4-019-8

    Datenblatt

  • BA_082

    Betriebsanleitung

  • HE_140

    Herstellererklärung IO-Link

  • KE_049

    Konformitätserklärung

  • Software

    COMPACT CA1510 IODD (IO-Link Device Description), Profil 1.1

Produktanfrage

Zurück