• Sie sind hier
  • Labom DE
  • Produkte
  • Druck
  • Druckmessgerät für Differenzdruck mit Schaltkontakt NG 100/160, BD bis 500 bar

Druckmessgerät für Differenzdruck mit Schaltkontakt NG 100/160, BD bis 500 bar

Typenreihe BG3200/BG3300

  • EX
Druckmessgerät für Differenzdruck mit Schaltkontakt NG 100/160, BD bis 500 bar - BG3200/BG3300

Merkmale

  • Druckmessgerät für Differenzdruck mit Schaltkontakt
  • Anzeigebereich 0…1 bis 0…25 bar
  • Hochwertiges Bajonettringgehäuse NG 100/160
  • Messstoffberührte Teile aus Edelstahl und NBR
  • Gehäuse und Messflansch aus Edelstahl, Plattenfeder aus Duratherm
  • Betriebsdruck bis 500 bar, einseitig und beidseitig
  • Genauigkeitsklasse nach DIN 16085
  • Schaltkontakte nach DIN 16085: Schleichkontakt - Magnetspringkontakt - Induktivkontakt - Induktivkontakt mit integriertem Schaltverstärker
  • EAC-Erklärung (auf Anfrage)

Optionen

  • Ex-Schutz
  • Messmittel-Zertifikat für die russische Föderation
  • Kalibrierschein nach EN 10204
  • Materialzeugnis nach EN 10204
  • Gehäusefüllung
  • Erweiterter Temperaturbereich
  • Anschluss an Zone 0
  • 3fach Ventilblock
  • Messstoffberührte Dichtungen aus Sonderelastomeren

Technische Daten

Konstruktiver Aufbau / Gehäuse
Ausführung: Hochwertiges Bajonettringgehäuse,
Material: Edelstahl W.-Nr. 1.4301 (304)
Belüftungsventil, Material: PUR
Nenngröße: NG 100 oder NG 160
Schutzart nach EN 60529: - Ohne Füllung: IP 65
- Mit Füllung: IP 66
Gehäusefüllung: Labofin
Gehäusedichtung: Material Dichtring: NBR
Druckraumabdichtung Material: NBR
Sichtscheibe: Mehrschichten-Sicherheitsglas
Optional aus nichtsplitterndem Kunststoff (Makrolon)
Kontaktschloss: Edelstahl mit NBR-Dichtung
Messglied: Plattenfeder
Zeigerwerk: Edelstahlsegment
Skale: Reinaluminium, weiß mit schwarzer Beschriftung.
Optional mit roter Marke, Sonderbeschriftung auf Anfrage.
Zeiger: Reinaluminium schwarz, mit Mikroverstelleinrichtung zur Nullpunkt-Korrektur.
Befestigung: Robuster Messgerätehalter
Gewichte: Ohne Füllung
Anschluss radial bzw. axial ca. 14 kg
Ventilblockausführung ca. 17 kg
Druckmittlerausführung ca. 22 kg
Prozessanschluss
Bauform: Anschlusszapfen G1/2 B axial; alternativ auch G3/8 Einschraubgewinde, Adaption nach EN 61518, vertikal zum Messflansch angeordnet
Mit Ventilblockmontage nach EN 61518
Druckmittlermontage mit Fernleitung
Material messstoffberührte Teile
Messflansch: Material Edelstahl W.-Nr. 1.4571 (316Ti) und 1.4404 (316L)
Anzeigebereiche:
Siehe Bestellangaben, weitere auf Anfrage.
Überlastsicherheit: Bis max. Betriebsdruck plus- und minusseitig. Weitere Ausführungen siehe Bestellangaben.
Messgenauigkeit
Genauigkeitsklasse: NG 100 und NG 160 mit Füllung: siehe Datenblatt
  Für Geräte mit Gehäusefüllung ist die Angabe der Klassengenauigkeit nicht möglich.
Temperatur-einfluss: Max. ± 0,8% / 10K des Anzeigebereiches entspr. EN 837-3.
Betriebsdruck: 250 bar, 400 bar, 500 bar
Einfluss Betriebsdruck: 2 x 10 -5 % vom Messbereich
Temperaturbereiche
  Ohne Füllung Mit Füllung
Umgebung: -20…50 °C -20…50 °C
Messstoff: -20…100 °C -20…100 °C
Lagerung: -40…70 °C -40…70 °C
Dokumente und Zertifikate
Siehe Dokumente
Schaltkontakte
Informationen über Schaltkontakte siehe Betriebsanleitung BA_037 und Technische Anleitung TA_039.
Typenreihen
BG3200, BG3201, BG3240, BG3241, BG3300, BG3301, BG3340, BG3341

Dokumente

Name
Beschreibung
DE
EN
  • D3-035

    Datenblatt

  • BA_037

    Betriebsanleitung

  • XA_013

    Ex-Anleitung - Messgeräte mit Schlitzinitiatoren (Typ SJ2-N u SJ3,5-N)

  • XA_014

    Ex-Anleitung - Messgeräte mit Schlitzinitiatoren (Typ SJ2-SN u SJ3,5-S(1)N)

  • XA_021

    Ex-Anleitung (Magnetspringkontakt)

Produktanfrage

Zurück