LTC-Membran

Eine LTC-Membran (Low Temperature Coefficient) ist eine Edelstahlmembran für Druckmittler. Sie ist so konstruiert, dass sie zwei stabile Positionen hat, zwischen denen sie praktisch rückwirkungsfrei ausgelenkt werden kann. Damit reduziert sie den Temperaturfehler, der bei jeder Druckmessung auftritt, um bis zu 70 Prozent im Vergleich zu anderen Edelstahlmembranen.

Zurück