Ingoldstutzen

Der Ingoldstutzen ist ein gängiger Prozessanschluss, um Messgeräte mit Prozessrohren zu verbinden. Bei Prozessen, die unter Druck stehen, ist es eine wichtige Funktion von Ingoldstutzen, beim Herausziehen der Armatur einen Druckausgleich zu ermöglichen. So wird verhindert, dass es zu einem Austreten des Messstoffs oder einer Beschädigung der Anlage kommt.

Zurück