BioConnect

BioConnect ist eine Marke der NEUMO-Ehrenberger-Gruppe, einem führenden Unternehmen in der Steriltechnik. Es handelt sich dabei um ein Rohrverbindungssystem aus Edelstahl, das internationalen Hygienestandards entspricht und daher vor allem in der Pharma-, Lebensmittel- und Biotechindustrie eingesetzt wird.

In der Prozessmesstechnik wird BioConnect als Flansch-, Clamp- und Gewindeverbindung angeboten. Druckmittler, die auf Prozessseite mit einem BioConnect-Anschluss angeboten werden, schützen den Messstoff beim Passieren der Messstelle vor Kontaminationen und es wird dennoch eine genaue Messung gewährleistet. Auch die bei Reinigungsprozessen übliche Beaufschlagung der Rohrleitung mit heißem Reinigungsdampf überstehen die Messanschlüsse problemlos.

Die Oberflächen der messstoffberührten Teile aus Edelstahl werden bei LABOM standardmäßig nach EHEDG Doc.8 und ASME BPE SF3 ausgeführt (Code HY).

Folgende Rauheiten werden garantiert: Membranfolie: Ra ≤ 0,38 µm; Schweißnaht: Ra ≤ 0,76 µm; Drehteile: Ra ≤ 0,76 µm.

Das verhindert Anhaftungen, begünstigt den Materialfluss und erleichtert die Reinigung. Die Dichtung der Rohrverbindung besteht aus EPDM, bei höheren Temperaturen aus PDFE. Konstruktionsbedingt kommt der Messstoff mit der Elastomerdichtung praktisch nicht in Berührung.

Zurück