Aktuelles

26.10.2018
Druckmesstechnik

Totraumfreie Prozessanschlüsse für Containment Anwendungen

In der Pharmaproduktion stellt die Arbeit mit hochaktiven potenten Wirkstoffen besondere Anforderungen an die Produktionsanlagen. Die Antwort der Branche sind die sogenannten Containment-Systeme, die häufig klein, komplett in sich abgeschlossen und steril sein müssen.

Speziell für diese Anforderungen bietet LABOM Geräte mit totraumfreiem Design in Hygieneausführung mit geringer Oberflächenrauigkeit von z.B. Ra ≤ 0,38 μm. Auch auf die fortschreitende Miniaturisierung hat LABOM eine Antwort: CIP- und SIP-geeignete Prozessanschlüsse in kleinen Durchmessern ab DN 10.

Zurück